ST. VALENTINSSCHULE

Schulvorbereitende Einrichtung - SVE

In kleinen Gruppen werden Kinder mit Entwicklungsrückständen in den Bereichen Sprache, Wahrnehmung, Motorik und Verhalten auf die Anforderungen des Schulalltags vorbereitet.

Die Betreuung der Kinder übernehmen qualifizierte Mitarbeiter aus dem heilpädagogischen Bereich und therapeutische Fachkräfte.

Grund- und Hauptschulstufe

In diesen Stufen werden die Schüler unabhängig von Art und Schwere ihrer Behinderung ihren Fähigkeiten entsprechend gefördert und gefordert.

Neben der Vermittlung der Kulturtechniken werden die Schüler im musisch/sportlichen, künstlerischen und hauswirtschaftlichen Bereich unterrichtet.

Berufsschulstufe

Ziel der Berufschulstufe ist die Vorbereitung auf das Leben und Arbeiten als Erwachsene mit größtmöglicher Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

In den Lernbereichen Arbeit, Wohnen, Mobilität, Öffentlichkeit und Freizeit werden sowohl praktische Erfahrung als auch Wissen vermittelt.

Die mobile sonderpädagogische Hilfe (msH) in Kindergärten

Die MSH berät und unterstützt die Mitarbeiter des Kindergartens und die Eltern bei ihrer Arbeit mit entwicklungsverzögerten oder verhaltensauffälligen Kindern. Die Förderung erfolgt kostenfrei in den Räumen des Kindergartens.

Der mobile sonderpädagogische Dienst (MSD) an Schulen

Qualifizierte Sonderpädagogen beraten und unterstützen Lehrkräfte an allgemeinen Schulen, die Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf in ihren Klassen unterrichten. Die MSD-Mitarbeiter kommen in die jeweiligen Schulen zur Unterstützung der inklusiven Schulentwicklung sowie zur sonderpädagogischen Arbeit am Kind. Sie begleiten und unterstützen Kinder mit Förderbedarf im Übergang zwischen schulischen Lernorten.

Ziele der Schule

Zentrale Aufgabe ist die ganzheitliche Förderung entsprechend individueller Bedürfnisse und Potentiale.

  • Wichtige Kernpunkte dabei sind:
  • aktive Lebensbewältigung in sozialer Integration
  • motorische, sprachliche, emotionale und soziale Entwicklung
  • Zugang zur Umwelt und Mitwelt über Aktivierung aller Körpersinne
  • Zugang zu den Kulturtechniken
  • Erwerb von Fähigkeiten und Techniken zu einer möglichst selbstständigen Lebensgestaltung

ST. VALENTINSSCHULE

Privates Förderzentrum
Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

LEITUNG
Klaus Gößl

KONREKTOR
Klaus Gößl, SoR
Peter Lutz, SoKR

ADRESSE
Im Speck 4
83324 Ruhpolding

TELEFON
0049 86 63 - 5 42 - 20

FAX
0049 86 63 - 5 42 - 91

E-MAIL
st.valentinsschulebz-aschau.de