TAGESSTÄTTE

Heilpädagogische Tagesstätte (HPT)

Tagesstätte Tagesstätte

Der Auftrag der Heilpädagogischen Tagesstätte  (HPT) ist  Kinder und Jugendliche mit individuellem Förderbedarf zu Selbständigkeit und eigenverantwortlichem Handeln zu befähigen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wichtig, ein Umfeld zu schaffen, das eine geborgene Atmosphäre ausstrahlt und in dem soziale Kompetenzen erlangt werden können. Zudem erhält persönliche Entfaltung und Teilhabe am Gemeinwesen eine besondere Wertschätzung.

Tagesstätte - Spielsplatz Tagesstätte - Spielsplatz

Die HPT stellt ein differenziertes Lern –und Erlebnisangebot für Kleinkinder bis hin zu jungen Erwachsenen. Zeit des Lernens und Erlebens heißt für Kinder im Rahmen einer ganzheitlichen Erziehung eine aktive und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung zu organisieren. Zudem wird eine qualitativ hochwertige Pflege gewährleistet.  Im Hinblick auf Beratung unterstützt und ergänzt die HPT die Eltern in der Erziehung ihrer Kinder. Auf der Grundlage bewährter heilpädagogischer Methoden arbeiten in der HPT Pädagog(inn)en und Therapeut(inn)en.

  • Neben der pädagogischen Gruppenarbeit werden in der HPT folgende Therapien und    Heilpädagogische Fördermaßnahmen angeboten:
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Heilpädagogischer Fachdienst
  • Psychologischer Fachdienst
  • Freizeitpädagogik- und Arbeitspädagogik
  • Wem gilt unser Angebot:
  • Eltern, deren Kinder in die Schule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung gehen.
  • Eltern, die auf Entwicklungsauffälligkeiten Ihrer Kinder aufmerksam gemacht wurden.
Martin Dworschak

TAGESSTÄTTE

LEITUNG
Martin Dworschak Sozialpädagoge

TELEFON
0049 86 63 - 5 42 - 40

FAX
0049 86 63 - 5 42 - 91

E-MAIL
m.dworschak
bz-aschau.de