RUPERTUSSCHULE

Privates Förderzentrum Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Rupertusschule Rupertusschule Rupertusschule

Wer sind wir?

Die Rupertusschule Piding mit Schulvorbereitender Einrichtung ist eine Teileinrichtung des Heilpädagogischen Zentrums Berchtesgadener Land, einem modernen Förderzentrum für geistig und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche.

Diese werden in enger Zusammenarbeit mit der Heilpädagogischen Tagesstätte auf Grundlage anerkannter heilpädagogischer Methoden betreut und gefördert.

Unser Ziel

Die Rupertusschule will durch ihre vielfältigen Angebote, die alle auf die Förderung der Gesamtpersönlichkeit des Menschen ausgerichtet sind, den Kindern und Jugendlichen zu einem möglichst selbstständigen Leben innerhalb der Gesellschaft verhelfen.

Unser Angebot

Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) und Integrative SVE
Betreuung und Förderung behinderter, von Behinderung bedrohter und nicht behinderter Kinder ab dem 3. Lebensjahr.

Priv. Förderzentrum Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Die Förderschule gliedert sich in eine Grundschulstufe, eine Hauptschulstufe und eine Berufsschulstufe.

Sie orientiert sich an den individuellen Lebens- und Lernbedürfnissen der Schüler.

Das zentrale Anliegen in der Grund- und Hauptschulstufe ist das Erlernen der Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen). Die Werkstufe ermöglicht es den Jugendlichen, ihre dreijährige Berufschulpflicht zu erfüllen.

Gerhard Spannring

RUPERTUSSCHULE

LEITUNG
Gerhard Spannring

KONREKTORIN
Lilli Hollweck

TELEFON
0049 8651 - 9829 - 0

FAX
0049 8651 - 9829 - 109

EMAIL
g.spannringbz-aschau.de