Die Mittelschulstufe

Die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) Die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) Die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) Die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE)

Die Mittelschulstufe (MS) wird von Schülerinnen und Schülern der fünften bis neunten Jahrgangsstufe besucht. Mit 29 Unterrichtsstunden ergibt sich ein erweitertes Unterrichtsangebot einschließlich eines Nachmittags mit Wahlangeboten von Gestaltung, Musik, Bewegung, Englisch bis zur Reportergruppe.

Im Unterricht und bei alle übrigen schulischen Aktivitäten der Mittelschulstufe werden die Entwicklungsaufgaben des Jugendalters besonders berücksichtigt. Es werden Verhaltensweisen der Kindheit schrittweise abgebaut und der Übergang zum Erwachsenenalter angebahnt.

Lese-, Schreib- und Rechnenkompetenzen werden nach Möglichkeit weiter vertieft. Dazu kommen neue und auch praktisch orientierte Lernbereiche wie Textiles Gestalten, Hauswirtschaft, Werken. Die Auseinandersetzung mit den Veränderungen im Jugendalter bildet einen Schwerpunkt im Lernbereich Persönlichkeit und soziale Beziehungen. In den Lernbereichen Heimat, Natur, Medien, Verkehr wird vermehrt die Welt auch außerhalb des Schulhauses erfasst. Die Interessen und der Handlungsspielraum der Schülerinnen und Schüler erweitern sich. Dazu gehören auch Computernutzung und der sichere Gebrauch moderner Kommunikationsmedien und Netzwerke. Es werden gemeinsam nun auch projektorientierte Vorhaben umgesetzt, in denen die Schülerinnen und Schüler zunehmend Verantwortung übernehmen.

ST. VALENTINSSCHULE

Privates Förderzentrum
Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

LEITUNG
Klaus Gößl

KONREKTOR
Peter Lutz, SoKR

ADRESSE
Im Speck 4
83324 Ruhpolding

TELEFON
0049 86 63 - 5 42 - 20

FAX
0049 86 63 - 5 42 - 91

E-MAIL
st.valentinsschulebz-aschau.de